240 Stunden Leidenschaft

*Werbung/Anzeige*

Hallo meine Lieben,

ich habe 2 wunderbare Weine zum Testen bekommen. Da ich kein Alkohol trinke, haben Patrick und ich uns Freunde eingeladen. Zusammen haben Sie den Wein getestet. Ich möchte mich dafür nochmals recht herzlich bedanken.

240StundenLeidenschaft

20171208_083122


Als Erstes muss ich noch sagen, dass mir gestern meine wunderbare Kamera kaputtgegangen ist. Wo auch die schönen Fotos darauf waren. Es kommt noch besser, die Fotos sind nicht mehr zu retten. Das ist jetzt schon das zweite Mal, das mir eine Kamera kaputtgeht. Ich fange so langsam an diese Dinger zu hassen :(

Die Fotos der beiden Flaschen hatte ich zum Glück schon auf dem PC gehabt.


Ich habe ja ehrlich gesagt überhaupt keine Ahnung von Wein. Ich hatte noch nie wirklich Interesse aber da ich meinen Freunden etwas Gutes tun wollte habe ich mich belesen und ich konnte mir auf der Seite von 240StundenLeidenschaft ein Dokument runterladen wo alles genau beschrieben wird.

Auszug des Dokuments von 240StundenLeidenschaft:

Cuvée Weiss
Geschmacksrichtung: halbtrocken
Qualitätsstufe: Deutscher Wein
Inhalt: 0,75 Ltr.
Analyse* 10,5 % vol. Alkohol
13,0 g/l Restsüße
6,5 g/l Säure
enthält Sulfite
Lagerung: 2-4 Jahre
Klima/Boden: Lehm-Löß
Trinktemperatur: 8-10°C
Empfehlung: Zu Fischgerichten, hellem Fleisch, hellem Geflügel,
Gemüsegerichten, zur Brotzeit
Beurteilung: Dieses Cuvée Weiß überzeugt durch Fruchtigkeit
und intensive Aromen. Ein unkomplizierter Wein
mit geschmeidiger Note


Meine Testpersonen waren sehr begeistert von diesem Weißwein. Es gab nichts Negatives. Ich habe Fisch serviert, da es empfohlen wurde. Die Flasche ist auch leer geworden. Also sie hat allen sehr gut geschmeckt. Ich finde, beide Weine kann man auch sehr gut verschenken. Gerade jetzt zu Weihnachten ist das ein sehr schönes Geschenk.


Bei dem Cuvee Rot habe ich wirklich sehr lange überlegt, was koche ich. Ich wollte keine Pizza machen. Das ist für mich ehrlich gesagt so langweilig und das möchte ich meinen Gästen nicht servieren. Also habe ich mich für Pasta alla Carbonara entschieden.

Auszug des Dokuments von 240StundenLeidenschaft:

Cuvée Rot
Geschmacksrichtung: halbtrocken
Qualitätsstufe: Deutscher Wein
Inhalt: 0,75 Ltr.
Analyse* 11 % vol. Alkohol
13,0 g/l Restsüße
4,9 g/l Säure
enthält Sulfite
Lagerung: 2-4 Jahre
Klima/Boden: Lehm-Löß
Trinktemperatur: 13-15°C
Empfehlung: Zu dunklem Fleisch, Pizza und Pasta
Beurteilung: Dieses Cuvée Rot überzeugt durch intensive
beerige Aromen. Ein unkomplizierter Wein
mit geschmeidiger Note.


Ich kann dazu sagen das dieser Wein der absolute Favorit war. Alle haben vom beerigen Aroma gesprochen. Die Begeisterung war wirklich sehr groß bei diesem Wein. Aber wir empfehlen euch beide Weine natürlich weiter da jeder einen anderen Geschmack hat!


Fazit: Dieser Produkttest war wirklich ein voller Erfolg gewesen. Es hat allen sehr gut geschmeckt (auch mein Essen) ! Probiert diesen Wein ruhig selbst aus ihr werdet sehr das er wirklich etwas ganz besonderes ist.

Bis Bald

Eure Sarah

sarahtestet-werbung2

Wein & Secco Köth GmbH

*Werbung/Anzeige*

Hallo meine Lieben,

ich habe von Wein & Secco Köth GmbH ein ganz tolles Paket erhalten.

In knapp 2 Wochen haben wir schon den 1 Advent die Vorweihnachtszeit steht so langsam vor der Tür. Auch wir machen uns jetzt schon Gedanken was gibt es an Weihnachten abends zum Essen oder auch an den Adventstagen. Da uns auch Freunde besuchen werden möchten wir Ihnen das natürlich so schön wie möglich machen.

Deshalb war ich auf der Suche nach einen passenden Sekt. Ich bin fündig geworden und habe Wein & Secco Köth GmbH angeschrieben.

20171003_112444


Wir haben auch noch nicht alle Sorten vorgekostet. Einige Sorten möchten wir unseren Freunden zum Probieren lassen.

Alle 6 Sorten sehen vom farblichen wirklich wunderschön aus. Das muss ich wirklich zugeben. Auch die Sorten sind natürlich sehr außergewöhnlich. Es waren zu jedem Sekt Flyer mit dabei auf dem steht auch die Trinktemperatur dies finde ich wirklich sehr gut. Da ich ja gar kein Alkohol und Patrick auch eher selten Alkohol trinkt haben wir das mit der Trinktemperatur nicht gewusst.

Sehr interessant ist der Kürbis-Secco. Ich finde dies ist zwar mehr ein Herbst Sekt aber unsere Freunde fanden diesen so interessant, dass Sie ihn unbedingt probieren möchten. Also lasse ich Ihnen natürlich die Freude.

Wir sind ja ganz große Granatapfel Fans. Im Winter gibt es nichts Besseres. Patrick hatte sich sehr gefreut das auch ein Granatapfel – Secco mit dabei war. Er hat ihn auch schon probiert. Es hat ihm sehr gut geschmeckt. Wir haben darauf geachtet das der Sekt 7 Grad hatte die optimale Trinktemperatur und Patrick hat sich auch noch Granatapfel Kerne mit hineingetan. Dieser Sekt war wirklich ein sehr großes Highlight für ihn gewesen.

Apfel-Quitten-Secco habe ich Freunden dazu gereicht, als ich Apfelkuchen gebacken hatte. Da auf dem Infoblatt stand, dass er sehr gut zu Apfel-Süßspeisen passt. Meine Freunde waren wirklich sehr begeistert gewesen vom Sekt und auch vom Kuchen. Beides hat sehr miteinander harmoniert der Apfel stand im Vorgrund, was meinen Freunden sehr angetan hat und dann der leichte Akzent der Quitte hat alles abgerundet. Sie waren begeistert gewesen.


Cassis-Secco diesen hat Patrick auch probiert. Allerdings war dies leider nicht ganz so sein Geschmack. Der Sekt war ihm zu Herb gewesen. Der Geschmack der Cassis kam wunderbar zur Geltung, aber er war eben einfach etwas zu Herb für Patrick seinen Geschmack.

Birne mit Mandel-Secco diesen Sekt heben wir für Weihnachten auf. Ich denke, er würde sehr gut zu meinen Nachspeisen passen die wir servieren werden. Daher bleibt dieser Sekt erst einmal noch verschlossen.

Auch der Sekt Natale-Secco bleibt verschlossen. Er soll nach Kirsche und den Geschmacksnoten Zimt, Koriander, Sternanis und Wacholderbeeren schmecken. Dies ist natürlich absolut Perfekt für Weihnachten.

page27


Fazit: Die Sorten die Patrick bis jetzt getestet hat, waren bis auf eine ganz toll gewesen. Wir freuen uns schon sehr wenn,unsere lieben Freunde zum Testen kommen und uns ihre persönliche Meinung über den Sekt sagen.

Bis Bald

Eure Sarah

sarahtestet-werbung2

Wassereis mal ganz anders genießen

Hallo meine Lieben,

ich habe beim stöbern im Netz ein sehr interessantes Produkt gefunden.

Also habe ich die Veranstalter angeschrieben und eine schnelle Antwort bekommen.

Herzlichen dank an Shot Ice das ich für Sie testen durfte!!

20170103_114636


Wir waren sehr gespannt gewesen auf das Wassereis gewesen. Man kennt ja aus der Kindheit Wassereis aber mit Alkohol ist ja mal was ganz anderes. Der Versand ging sehr schnell und schon konnte das Eis mit Alkohol eingefroren werden.

Ich hab es in den Super Froster getan damit wir so schnell es ging mal ein Eis testen konnten.

Also es dann soweit war hatten wir ein Frozen Shot als erstes haben wir Wodka Peach probiert. Für mich war das absolut gar nichts. Da ich ja sowieso kein Alkohol trinke war es abzusehen das ich es nicht mag. Patrick hingehen mag das Wassereis sehr gern. Es schmeckt eigentlich überwiegend nach Alkohol was klar war. Cola schmeckt am besten seiner Meinung nach.

Ein Sache stört nur zum Schluss schmeckt es etwas nach der Verpackung. Es schmeckt dann leicht Plastik. Dies ist das einzigste was wir zu meckern haben. Ansonsten ist die Idee wirklich sehr gut und für jede Party ein richtig cooles Gadget!!


Fazit: Die Produkte von Shot Ice sind absolut zu empfehlen. Es schmeckt, es ist mal was anderes und jede Party hat damit ein cooles Gadget.

Kennt ihr auch Shot Ice? Was sagt ihr dazu?

Bis Bald

Eure Sarah

sarahtestet-werbung2