Wein & Secco Köth GmbH

*Werbung/Anzeige*

Hallo meine Lieben,

ich habe von Wein & Secco Köth GmbH ein ganz tolles Paket erhalten.

In knapp 2 Wochen haben wir schon den 1 Advent die Vorweihnachtszeit steht so langsam vor der Tür. Auch wir machen uns jetzt schon Gedanken was gibt es an Weihnachten abends zum Essen oder auch an den Adventstagen. Da uns auch Freunde besuchen werden möchten wir Ihnen das natürlich so schön wie möglich machen.

Deshalb war ich auf der Suche nach einen passenden Sekt. Ich bin fündig geworden und habe Wein & Secco Köth GmbH angeschrieben.

20171003_112444


Wir haben auch noch nicht alle Sorten vorgekostet. Einige Sorten möchten wir unseren Freunden zum Probieren lassen.

Alle 6 Sorten sehen vom farblichen wirklich wunderschön aus. Das muss ich wirklich zugeben. Auch die Sorten sind natürlich sehr außergewöhnlich. Es waren zu jedem Sekt Flyer mit dabei auf dem steht auch die Trinktemperatur dies finde ich wirklich sehr gut. Da ich ja gar kein Alkohol und Patrick auch eher selten Alkohol trinkt haben wir das mit der Trinktemperatur nicht gewusst.

Sehr interessant ist der Kürbis-Secco. Ich finde dies ist zwar mehr ein Herbst Sekt aber unsere Freunde fanden diesen so interessant, dass Sie ihn unbedingt probieren möchten. Also lasse ich Ihnen natürlich die Freude.

Wir sind ja ganz große Granatapfel Fans. Im Winter gibt es nichts Besseres. Patrick hatte sich sehr gefreut das auch ein Granatapfel – Secco mit dabei war. Er hat ihn auch schon probiert. Es hat ihm sehr gut geschmeckt. Wir haben darauf geachtet das der Sekt 7 Grad hatte die optimale Trinktemperatur und Patrick hat sich auch noch Granatapfel Kerne mit hineingetan. Dieser Sekt war wirklich ein sehr großes Highlight für ihn gewesen.

Apfel-Quitten-Secco habe ich Freunden dazu gereicht, als ich Apfelkuchen gebacken hatte. Da auf dem Infoblatt stand, dass er sehr gut zu Apfel-Süßspeisen passt. Meine Freunde waren wirklich sehr begeistert gewesen vom Sekt und auch vom Kuchen. Beides hat sehr miteinander harmoniert der Apfel stand im Vorgrund, was meinen Freunden sehr angetan hat und dann der leichte Akzent der Quitte hat alles abgerundet. Sie waren begeistert gewesen.


Cassis-Secco diesen hat Patrick auch probiert. Allerdings war dies leider nicht ganz so sein Geschmack. Der Sekt war ihm zu Herb gewesen. Der Geschmack der Cassis kam wunderbar zur Geltung, aber er war eben einfach etwas zu Herb für Patrick seinen Geschmack.

Birne mit Mandel-Secco diesen Sekt heben wir für Weihnachten auf. Ich denke, er würde sehr gut zu meinen Nachspeisen passen die wir servieren werden. Daher bleibt dieser Sekt erst einmal noch verschlossen.

Auch der Sekt Natale-Secco bleibt verschlossen. Er soll nach Kirsche und den Geschmacksnoten Zimt, Koriander, Sternanis und Wacholderbeeren schmecken. Dies ist natürlich absolut Perfekt für Weihnachten.

page27


Fazit: Die Sorten die Patrick bis jetzt getestet hat, waren bis auf eine ganz toll gewesen. Wir freuen uns schon sehr wenn,unsere lieben Freunde zum Testen kommen und uns ihre persönliche Meinung über den Sekt sagen.

Bis Bald

Eure Sarah

sarahtestet-werbung2

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s