Shokomonk

Hallo meine Lieben,

ich habe 7 leckere Schokoladen von Shokomonk.

Herzlichen Dank das ich für Sie testen durfte!

20160301_165714

Leider fehlen mir die Fotos von der Strawberry Vanilla, Weiße Schokolade mit Banane. Die waren auf meiner alten Speicherkarte drauf die ja kaputt ist wie Ihr wisst.


Strawberry Vanilla & Weiße Schokolade mit Banane

Diese beiden Schokoladen waren Klasse gewesen. Mein Mann hat sofort die mit Banane gegessen. Der Geschmack war einfach himmlisch von allen beiden. Man hat genau heraus geschmeckt was man isst.


Vollmilchschokolade Waffelbruch & Bitterschokolade

Beide Schokoladen haben uns gut geschmeckt. Ich habe bei der Bitterschokolade eigentlich nicht wirklich einen Unterschied zu anderen Produkten bemerkt.

Aber die Waffelbruch Schokolade hat uns sehr gut geschmeckt. Die Waffel war sehr gut zu merken. Die Waffel war auch nicht pappig sondern noch knackig und mit der Schokolade zusammen lecker.

SAM_0413


Weiße Schokolade Blaubeere, Vollmichschokolade mit Karamellstückchen &

Weiße Schokolade Blaumohn

Die weiße Schokolade mit Blaubeere hat mir schon geschmeckt. Ich hätte mir zwar einen etwas intensiveren Blaubeer Geschmack gewünscht weil ich fand das ging etwas unter in der Schokolade.

Die Schokolade mit den Karamellstückchen war sehr lecker gewesen. Sie war einer unserer Favoriten und auch sehr schnell aufgegessen. Die Karamellstückchen sind genau richtig so wie es sein soll.

Die Schokolade mit dem Blaumohn war auch lecker gewesen aber nicht ganz so meine Geschmacksrichtung. Mein Mann hat dann die Schokolade gegessen und ihm hat sie sehr gut geschmeckt.


Fazit: Uns haben die Schokoladen wirklich gut geschmeckt. Es ist halt immer mal eine Sorte bei die nicht ganz so überzeugt aber im großen und ganzen ist dir Schokolade von Shokomonk wirklich klasse.


Kennt ihr die Schokolade von Shkomonk? Was sagt ihr dazu?

Bis Bald

Eure Sarah

Shokomonk Social Media

Facebook

Twitter

Instagram

 sarahtestet-werbung2

4 Gedanken zu “Shokomonk

  1. Susanne Henze schreibt:

    Ich kenne Shokomonk bisher noch nicht, aber die Sorten hören sich
    interessant und lecker an.
    Würde ich gerne mal ausprobieren,
    Es ist nur schade, dass man auf deren Internet-Seite die Inhaltsstoffe
    nicht nachlesen kann.

    Danke für deinen interessanten Bericht 😊

    LG Susanne

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s