Schmid Nudeln

Hallo meine Lieben,

ich habe ein sehr schönes Testpaket von Schmidnudeln bekommen. Ich habe damit nicht gerechnet gehabt da ich auch keine E-Mail oder ähnliches bekommen hatte.

Eine bunte Mischung aus dem Schmid Sortiment haben Sie mir zukommen lassen.

  1. Nudelteig
  2. Strudelteig
  3. Frische Knöpfle
  4. Frische Spätzle (Vegan)
  5. 2x Frische Spätzle

Nudelteig & Strudelteig

Beide Teige waren frisch und sehr lecker. Weich und zart. Die Verarbeitung ging Problemlos. Ich habe noch ein paar Broschüren mit geliefert bekommen gehabt wo sehr schöne Rezepte drin standen. Diese könnt ihr auch auf der Homepage nachlesen.

Rezepte

Für dem Nudelteig hab ich folgendes Rezept verwendet

Bananenchips

1 Packg. Schmid´s No.1
Nudelteig
10-12 Bananen
4 EL zerlassene Butter
Zucker

Zubereitung

Nudelteig abrollen und auf dem Papier liegend in ca. 4 – 5 cm große Quadrate schneiden. Ofen auf 200°C vorheizen.

Die Bananen in Scheiben schneiden und auf jedes Teigstück eine Scheibe legen. Anschließend die Teigstücke mit den Bananen darauf mit der zerlassenen Butter einpinseln und mit etwas Zucker bestreuen.

Papier entsprechend der Größe des Backbleches abschneiden und den Teig mit dem Papier auf das Backblech legen. Im Ofen ca. 10 min. backen, bis die Farbe leicht
goldbraun ist.

Tipp!
Bestreuen Sie die Chips vor dem Servieren mit Puderzucker.


Strudelteig

Schoko-Bananen-Strudel

1 Packg. Schmid´s No.1
Strudelteig
2 Bananen
150 g Zartbitterschokolade
4 EL zerlassene Butter

Zubereitung

Für die Füllung die Banane längs vierteln und in kleine Stücke schneiden. Die Schokolade in kleine Stücke brechen. Teig abrollen und auf dem Papier liegen lassen.

Die Teigbahn in 2 gleiche Stücke schneiden und mit zerlassener Butter bestreichen. Die Füllung gleichmäßig auf den Teigstücken verteilen. An den Rändern je ca. 1 – 2 cm freilassen. Den belegten Teig anschließend mit der schmalen Seite beginnend aufrollen bzw. mehrmals übereinanderschlagen. Die Enden fest zusammendrücken. Das Ende der Teigstücke sollte unten liegen. Die Strudel außen gut mit Butter bestreichen. Das überstehende Papier abschneiden und den Teig mit dem Papier auf das Backblech legen. Im Backofen bei 170°C ca. 35 min. backen. Während des Backens 2 – 3 mal mit zerlassener Butter bestreichen, zum Schluss Puderzucker darüberstreuen und servieren.

Tipp!
Zur Stabilität eine halbe Banane am Stück einlegen.

(Quelle Schmid Nudeln Rezepte)


Frische Knöpfle

Die Knöpfle waren super gewesen. Sie gingen sehr schnell zuzubereiten und waren zart und frisch.

Meine Oma hat eine leckere Nudelsuppe gekocht. Das Rezept werde ich nachtragen da sie immer alles nach Gefühl kocht deshalb muss ich nochmal nachfragen wie sie die Suppe zubereitet hatte.

20151211_111443


Frische Spätzle & Frische Spätzle Vegan

Diese haben wir zusammen getan. Es war etwas wenig gewesen für 2 Personen. Da mein Mann ein guter Esser ist wäre für mich nichts über geblieben. Ich habe keinen großen unterschied gemerkt ob vegan oder nicht. Mir haben beide Sorten sehr gut geschmeckt.

Wir haben Paprika Rahm Pasta dazu gekocht.

300 ml Wasser

100 ml Sahne

Bund Frülingszwiebeln

2 Paprikaschoten

250 g Nudeln (Bandnudeln)

Wir haben noch 250 g Hähnchenfleisch mit dazu angebraten.

Zubereitung

Schritt 1
Schritt 2
Schritt 3

(Quelle Maggi Rezepte)

20151205_111310


Ich kann euch die Produkte von Schmidnudeln nur empfehlen sie schmecken frisch und lecker. Wer sehr gern Frische Nudeln oder Spätzle isst oder tolle Teige braucht der ist bei Schmidnudeln absolut richtig.


Ich möchte mich recht herzich bei Schmidnudeln bedanken für das Schöne Paket und die Leckeren Spezialitäten.

Kennt Ihr auch Schmid Nudeln? Wie schmecken euch denn die Spezialitäten???


Bis Bald

Eure Sarah


Schmidnudeln

Schmidnudeln Shop

sarahtestet-werbung2

 

2 Gedanken zu “Schmid Nudeln

    • Hallo Sandra,
      Dankeschön 🙂
      Ich kann dir die Bananenchips nur empfehlen. Die waren so lecker. Ich esse sowieso sehr gern Bananen als ich das Rezept sah musste ich es ausprobieren 🙂

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s